Soziale Projekte

DIREKTE HILFE: MACHEN SIE MIT!

Die Aktion 100 000 und Ulmer helft unterstützt hilfsbedürftige Menschen in unserer unmittelbaren Nachbarschaft. Denn auch hier in Ulm, Neu-Ulm, dem Alb-Donau-Kreis und dem Landkreis Neu-Ulm gibt es Menschen die dringend unsere Hilfe benötigen. Machen Sie mit und schaffen Sie durch Ihr Engagement ein Klima der gegenseitigen Freude, Anerkennung und Dankbarkeit. Die Möglichkeiten sind vielfältig und unkompliziert – egal ob Geldspende oder tatkräftige Unterstützung bei einer unserer Benefizveranstaltungen – Jeder kann helfen!

gänseblümchenstiftung für Kinder

Die gemeinnützige Stiftung unterstützt sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche der Region. Sie entwickelt und finanziert Projekte aus den Bereichen Musik, Theater, neue Medien, bildende Kunst und Literatur, an denen Kinder und Jugendliche ungeachtet ihrer finanziellen und familiären Situation teilnehmen können. Die Projekte werden durch Spendeneinnahmen und Vermietung von Kunstwerken finanziert.

Kindern schöne Stunden schenken

Kindern, die es im Leben nicht leicht haben, möchten wir ab und zu schöne Stunden schenken. Um sie von ihrem Schicksal abzulenken, laden wir sie regelmäßig mit unserem "Spatzenbus" zu einem kleinen Ausflug ein.

Ob Kinderbacken in einer Großbäckerei, der organisierte Besuch in einem Freizeitpark wie dem Legoland, Kinobesuche oder der Besuch eines Basketballspiels in der ratiopharm-Arena und Ähnliches: Mit unserem neu erworbenen „Spatzenbus" können wir bis zu sieben Kinder und einen Betreuer abholen, um diverse Aktivitäten durchzuführen. Denn diesen Kindern ist es oft finanziell nicht möglich, solche Unternehmungen zu machen.

Wer sind die Radio 7 Drachenkinder?

Die Hilfsbereitschaft im Radio 7 Land kennt rund ums Jahr keine Grenzen: Kinder schlachten ihre Sparschweine, Bürogemeinschaften sammeln beim Betriebsausflug und Promis wie unsere Schirmherrin Gerlinde Kretschmann, unser Botschafter Johannes Haller, Sozialminister Manfred Lucha, Moderatorin Sonya Kraus und Mark Forster stehen für die gute Sache ein. Im Mittelpunkt stehen kranke, behinderte oder traumatisierte Kinder und Jugendliche aus dem Sendegebiet. Mit über 6 Mio. Euro konnten seit der Gründung im Jahr 2005 bereits mehr als 1.800 Projekte unterstützt werden.

Damit sind die Radio 7 Drachenkinder eine der erfolgreichsten Charity-Aktionen in Baden-Württemberg. Wichtigster Erfolgsfaktor: die ausschließlich Verwendung Ihrer Spendengelder im Sendegebiet, also in Ihrer direkten Nachbarschaft. Über die Verwendung der Gelder entscheidet übrigens ein unabhängiges Gremium, das regelmäßig die eingegangenen Anträge auf Unterstützung sichtet, prüft und dann entsprechend der Drachenkinder-Satzung entscheidet. Durch diese flache Struktur können wir schnell und unbürokratisch helfen. Die Drachenkinder erfüllen übrigens die Voraussetzungen der Gemeinnützigkeit – ein  Status, den das Finanzamt verleiht und dem umfangreiche Vorgaben zugrunde liegen.

Deutsches Rotes Kreuz

Die internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, entstanden aus dem Willen, den Verwundeten der Schlachtfelder unterschiedslos Hilfe zu leisten, bemüht sich in ihrer internationalen und nationalen Tätigkeit, menschliches Leiden überall und jederzeit zu verhüten und zu lindern. Sie ist bestrebt, Leben und Gesundheit zu schützen und der Würde des Menschen Achtung zu verschaffen. Sie fördert gegenseitiges Verständnis, Freundschaft, Zusammenarbeit und einen dauerhaften Frieden unter allen Völkern.